Rezept

Bohnen-Blinis

Bohnen-Blinis

Zutaten:

Für die Blinis:

50 g Kartoffeln gekocht und grob gerieben
50 g Karotten roh und grob gerieben
1 Glas BIO Rote Bohnen oder BIO Schwarze Bohnen (à 235 g)
1 kleine Zwiebel
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Petersilie gehackt
150 g Kichererbsenmehl
1 EL Leinsamen
250–300 ml Wasser
Sonnenblumenöl für die Pfanne

Für das Hummus:

100 g Karotten gekocht
100 g BIO Kichererbsen gekocht = ½ Glas BIO Kichererbsen ungeschält (1 Glas à 235 g) - abgeseihtes Kichererbsen-Wasser aufheben
Tahin (Sesampaste)
Olivenöl
Gewürze (Kurkuma, Pfeffer, etc.)
Salz
½ Knoblauchzehe
Zitrone
Ahornsirup

Zubereitung

1. Alle Zutaten für die Bohnen-Blinis – mit Ausnahme des Öls – zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Die Masse zu gleich großen Blini-Laibchen formen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Blinis in der Pfanne goldbraun anbraten.

2. Für das Hummus die Karotten dünsten sowie die abgeseihten Kichererbsen und die heißen Zutaten mit den übrigen Zutaten mixen und gut abschmecken. Falls die Masse zu dick ist, etwas vom zurückbehaltenen Kichererbsen-Wasser hinzugeben.

3. Dazu passt Salat je nach Saison und Belieben. Gut eignen sich: Radieschen, Blattsalat (Grazer Krauthäuptel, Vogerlsalat, Rucola uvm.), Sprossen und geröstete Kürbiskerne. Als Dressing empfehlen wir die klassische steirische Variante: Kürbiskernöl, Apfelessig und Salz.

Salat

je nach Saison und Belieben

Gut passen: Radieschen, Blattsalat (Vogerlsalat, Rucola uvm.), Sprossen und geröstete Kürbiskerne

Als Dressing empfehlen wir die klassische steirische Variante: Kürbiskernöl, Apfelessig und Salz.

Mit viel Liebe
zur Natur

Produkte von Mutter Natur

Weitere Rezepte

Das könnte Sie
auch Interessieren.

Unsere Produkte
sind erhältlich bei...

...und im ausgewählten Biofachhandel
und in der Steirerkraft-Kernothek.

Mutter Natur - 100% Bio aus Österreich

Wir sind für Sie da!