Rezept

Pfirsich-Bohnentorte

Pfirsich-Bohnentorte

Zutaten:

Für die Torte:

70 g Kuvertüre
70 g weiche Butter
40 g Staubzucker
5 Eidotter
5 Eiklar
40 g Zucker
80 g Haselnüsse gemahlen
1 Glas BIO Schwarze Bohnen oder 1 Glas BIO Rote Bohnen (à 235 g)
2 EL Staubzucker
1 EL Butter
2 EL Mehl oder Maisstärke

Für die Pfirsichcreme:

800 g Pfirsichhälften (3 kleine Dosen) = passiert ca. 400 ml Pfirsich-Püree
Wasser
10 Blatt Gelatine
400 ml Schlagobers
1 Pkg. Vanillezucker
Staubzucker (nach Bedarf)

Perfekt gebettet auf einem Tortenboden aus feinsten Bio-Bohnen überzeugt diese Torte mit subtiler Süße und Fruchtigkeit.

Pfirsichcreme-Füllung

Pfirsichhälften aus der Dose passieren. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen und in das erwärmte Pfirsich-Püree einrühren. Den Schlagobers steif schlagen und unterheben.
Wir haben 3 EL Staubzucker hinzugeben. Es kommt auf die Süße der Pfirsiche und des Bohnen-Bodens an und wie süß man es möchte.
Die Pfirsichcreme auf dem Tortenboden verteilen und oben sowie seitlich glatt streichen. Abschließend mit Schlagobers, Apfelchips und/oder mit Schokolade überzogenen Apfel stiften verzieren.

Für 1 Springform (28 cm Durchmesser)

Zubereitung

Bohnentorte:
1. Die BIO Schwarzen Bohnen aus dem Glas abtropfen lassen und waschen. In einer Pfanne mit Butter leicht anschmelzen und 2 gesiebte EL Staubzucker einrühren und auf mittlerer Temperatur köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Alles gut auskühlen lassen.

2. Die Kuvertüre im Wasserbad oder im Ofen schmelzen. Die Butter mit Staubzucker schaumig rühren, Eidotter nach und nach unterrühren und geschmolzene Kuvertüre einrühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen. Die Nüsse und Bohnen in die Schokoladenmasse einrühren. Den Eischnee in die abgekühlte Schokoladen-Nuss-Bohnen-Masse unterheben.

3. Die Masse in eine ausgebutterte, gezuckerte Springform  (28 cm Durchmesser) einfüllen. Bei 160 Grad Umluft für 45 Minuten backen. Dann Stäbchenprobe machen.*
Fertigen Boden auskühlen lassen.

Tipp zum Garnieren: Apfelchips oder Apfelsticks (mit Schokolade überzogen).

*) Stäbchenprobe: Mit einem Zahnstocher oder Spieß in die Mitte der Form hineinstechen. Wenn nichts haften bleibt, ist der Teig durch. Ansonsten weiterbacken und erneut prüfen.

Pfirsichcreme:
1. Die Pfirsichhälften aus der Dose passieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in das erwärmte Pfirsich-Püree einrühren. Das Schlagobers steif schlagen und unterheben, 3 EL Staubzucker hinzugeben. Es kommt hier auf die Süße der Pfirsiche und des Bohnen-Bodens an. Je nachdem wie süß man es möchte, kann man mehr oder weniger Staubzucker nehmen.

2. Die Pfirsichcreme auf dem Tortenboden verteilen und oben sowie seitlich glattstreichen. Abschließend mit Schlagobers, Apfelchips und/oder mit Schokolade überzogenen Apfelsticks verzieren.

Mit viel Liebe
zur Natur

Produkte von Mutter Natur

Weitere Rezepte

Das könnte Sie
auch Interessieren.

Unsere Produkte
sind erhältlich bei...

...und im ausgewählten Biofachhandel
und in der Steirerkraft-Kernothek.

Mutter Natur - 100% Bio aus Österreich

Wir sind für Sie da!